Datenschutz

1. Nutzung dieser Website

Die Nutzung dieser Website zum Zwecke der Information ist ohne die Angabe persönlicher Daten (Ausnahme unter Punkt 4.) möglich. Sofern Sie dies dennoch tun, geschieht dies auf freiwilliger Basis.

Wir werden personenbezogene Daten (z.B. Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobilfunknummer, Geburtsdatum) in diesem Fall mit der gebotenen Sorgfalt und ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht nutzen. Die Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese aktiv an uns übermitteln. Kontaktdaten, die im Rahmen von Anfragen oder Bestellungen übermittelt werden, werden nur zum Zwecke der Beantwortung oder des Versands der Bestellung verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

2. Benachrichtigung

Wir nutzen gespeicherte postalische Adressdaten zum Zwecke der Benachrichtigung (z.B. Empfehlung einer Vorsorgeuntersuchung, Versand des Praxisflyers). Sollten Sie dies nicht oder nicht mehr wünschen, können Sie dies jederzeit widerrufen. Eine Benachrichtigung per E-Mail (z.B. mittels Newsletter) erfolgt durch uns nicht.

3. Personenbezogene Daten auf dieser Website

Alle auf dieser Website genannten Personen haben der Veröffentlichung Ihrer Daten in dem jeweiligen Umfang schriftlich zugestimmt. Alle auf dieser Webstie genannten Personen widersprechen der Weitergabe ihrer Daten an Dritte.

Insbesondere der Nutzung der aufgrund der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zum Zwecke der Übersendung von Werbe- bzw. Informationsmaterial sowie zum Zwecke der Durchführung von Werbetelefonaten wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

4. Internet-Nutzungsdaten

Beim Aufruf unserer Internetpräsenz übermittelt Ihr Browser diverse personenbezogene Daten (z.B. Ihre IP-Adresse) an den Webserver unseres Providers. Diese werden dort ebenso gespeichert wie andere Daten (z.B. Typ und Version des Browsers, Version des Betriebssystems u.a.) Eine Zusammenführung mit anderen personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, Geburtsdatum)oder eine Auswertung erfolgt durch uns nicht.

Internetseiten verwenden so genannte "Cookies". Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden, um die Internet-Nutzung für Sie komfortabler zu machen. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie die Einstellungen Ihres Browsers entsprechend anpassen. Möglicherweise sind dann nicht alle Angebote unseres Webauftrittes nutzbar. Sie können Ihre Browser-Einstellungen auch so vornehmen, dass Cookies nach Beendigung der Session automatisiert gelöscht werden. 

5. Patientenerklärung

Wenn Sie sich entschließen, unser Patient zu werden, erheben, nutzen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zweck der Behandlung selbst und für mit der Behandlung in unmittelbarem Zusammenhang stehende Zwecke (z.B. für den Versand der Rechnung an Sie) streng nach den Vorschriften des geltenden Datenschutzrechts. Insbesondere tragen wir durch entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen Sorge, dass die erhobenen Daten vor Verfälschung, Beschädigung, Verlust und Diebstahl geschützt werden. Mit den mit der Wartung der EDV-Infrastruktur beauftragten Unternehmen (Systemhaus, Hersteller der ärztlichen Verwaltungs-Software) wurden entsprechende Verträge abgeschlossen, in denen diese sich zu datenschutzkonformem Verhalten verpflichtet haben.

Es kann im Laufe der Behandlung notwendig sein, erhobene Daten an Dritte (z.B. bei einer Überweisung an einen anderen, mitbehandelnden Arzt oder die zuständige Berufsgenossenschaft im Falle eines Arbeitsunfalls) zu senden. Wir werden Sie im Einzelfall darüber aufklären und, sofern nicht ohnehin eine Schweigepflichtentbindung obligatorisch ist, und wann immer möglich, Ihr Einverständnis dazu einholen. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen wir gesetzlich verpflichtet sind, personenbezogene Daten weiterzugeben (z.B. Benachrichtigung des Hausarztes bei bestimmten Behandlungen).

Hinweise zur Löschung von Daten: Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen sind wir verpflichtet, Behandlungsdaten mindestens 10 Jahre zu speichern. Nun ist es für eine adäquate Behandlung, z.T. auch zur Vermeidung von Gesundheitsschäden, in den allermeisten Fällen sinnvoll, eine längere Patientenhistorie zu speichern, weshalb wir die Daten auch nach 10 Jahren nicht automatisiert löschen, es sei denn, Sie verlangen dies explizit. Bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht können Sie, wenn wir Ihre Daten nicht mehr nutzen sollen, die Sperrung Ihrer Daten beantragen.  

Hinweis zur Auskunftspflicht: Über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten können Sie jederzeit kostenfrei Auskunft erhalten.

 

 

 

Hinweis zum Urheberrecht:

Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Bilder unterliegen dem Urheberrecht. Jede Nutzung derselben, gleichgültig in welcher Form, bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.

 

Haftungsausschluss:

Alle Beiträge auf dieser Website wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernommen werden.

 

Links:

Externe Links unterliegen der Verantwortung des jeweiligen Anbieters. Die Inhalte werden nicht geprüft. Sollten wir Kenntnis erlangen, dass ein externer Link nicht gesetzeskonforme Inhalte bereithält, werden wir diesen umgehend entfernen.

Wir sind für Sie da:

Augenarztpraxis Dr. Hofstetter
Martin-Luther-Str. 1
97688 Bad Kissingen

Telefon: +49 (0) 971 4317

E-Mail: rezeption@akz-kg.de

 

Hinweis für gesetzlich Versicherte:

Dr. Hofstetter erreichen Sie im Maximilians-MVZ Bad Kissingen in der Erhardstraße 18 unter folgender Rufnummer: 0971/7857000

 Informationen zum Experten-Kreis Gesundheit der Stiftung Gesund-heit

Sprechzeiten

Montag 13:30-18:00 Uhr
Dienstag 09:00-12:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00-12:00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

Über uns

Kompetenz rund ums Auge

Ganzheitliche Betrachtung

Zeit für die Patienten

Individuelle Vorsorgepläne

Werfen Sie einen Blick auf unser Team und erfahren Sie mehr über uns.

Neuigkeiten

Seit Mai 2013 in unserer Praxis:

Diagnose und Therapie des Trockenen Auges mit dem hochmodernen LipiView-/LipiFlow-System von Johnson&Johnson.

LipiView® misst die Dicke der Lipidschicht des Tränenfilms und hilft, seine Qualität zu beurteilen. Eine mangelhafte Lipidschicht lässt den Tränenfilm zu schnell verdunsten, deshalb müssen in diesem Fall die so genannten Meibom-Drüsen genau untersucht werden.

Sind sie verstopft oder ist das aus ihnen freigesetzte Sekret von minderer Qualität, kann eine Therapie mit dem LipiFlow® Thermopulsiersystem eingeleitet werden. Dabei wird unter gleichzeitiger Anwendung von Wärme und Massage der Augenlider im Bereich der Meibom-Drüsen die Sekretion der Lipide erleichtert und der natürliche Fluss beim Lidschlag wiederhergestellt.

Instruktive Videos (in englischer Sprache) finden Sie unter Links.

Aktuelles: 

Wir machen Urlaub:

Vom 02. November bis 06. November 2020 ist die Praxis geschlossen. Ab Montag, den 09.11.2020 sind wir wieder für Sie da.

 

Denken Sie bitte daran, Kontaktlinsen rechtzeitig abzuholen oder sich zuschicken zu lassen.